Jetzt ansehen
TYP 1
Jetzt ansehen
TYP 2
Jetzt ansehen
TYP 3
Jetzt ansehen
TYP 4
Jetzt ansehen
TYP 5
Jetzt ansehen
TYP 6
Jetzt ansehen
TYP 7
Jetzt ansehen
TYP 8
Jetzt ansehen
TYP 9
Jetzt ansehen
TYP 10
Jetzt ansehen
TYP 11
Jetzt ansehen
TYP 12

AUSVERKAUFT! VIVA103 – Zwei moderne Stadtvillen mit 22 Eigentumswohnungen – SchönLebenPark, Ursula-Wolfring-Straße

Großzügige Architektur mit viel Gestaltungsspielraum
Zeitlos modern ist das Architektur-Konzept der beiden komfortabel ausgestatteten Stadtvillen mit 22 Eigentumswohnungen im SchönLebenPark. Wer persönlichen Freiraum sucht und Freude an individuell gestaltbarem Wohnen hat, ist hier am richtigen Platz. Mit zwölf unterschiedlichen Wohnungstypen auf vier Ebenen ist eine große Vielfalt an Grundrissen und individuellen Gestaltungsmöglichkeiten gegeben. 

Wohnqualität ist Lebensqualität
Die in zwei Stadtvillen jeweils 11 großzügig angelegten Wohn­einheiten bieten Grundflächen von 48 qm bis 128 qm für modernes Stadtwohnen auf vier Wohnetagen. Jede der 2- oder 3-Zimmer-Wohnungen hat einen Balkon oder eine Terrasse, deren bodentiefe Glasfront mit Schiebetüren für viel Tageslicht sorgt. Die Terrassen der Dachgeschosswohnungen sind teil­weise überdacht. Zu den Wohnungen im Erdgeschoss gehört ein großzügiger Gartenanteil. In allen Wohnungen ist Fußbodenheizung geplant. Ein Teil der modernen Bäder ist barrierarm. 

Komfortabler Zugang
Zu jeder der 22 Wohnungen gehört ein Stellplatz in der gemeinsamen Tiefgarage, die direkt von beiden Treppenhäusern zugänglich ist. Ein Aufzug führt von der Tiefgarage bis ins Dachgeschoss. Jede Wohnung hat einen barrierearmen Zugang.

GRÜNE ANBINDUNG
Direkt vor dem Gebäude stehen ausreichend Fahrradstellplätze zur Verfügung. Über verkehrsberuhigte Straßen im SchönLebenPark sind Sie direkt an das Fahrrad- und Fußgängerwegenetz angebunden.

Hochwertige Ausstattungsdetails
Von der Auswahl der Bodenbeläge über die Heizkörper bis zur Wahl der Türbeschläge werden ausschließlich hochwertige Markenprodukte eingesetzt.

Besondere Merkmale

  • Zeitlose Architektur mit ausgereiften, variablen Grundrissen
  • Balkone mit bodentiefen Fenstern
  • Barrierearmer Zugang zu allen Wohnungen
  • Teilweise barrierearme Bäder
  • 12 verschiedene Wohnungstypen inklusive Penthouses
  • Waschraum im Kellergeschoss
  • Großzügige Gartenanteile für die Erdgeschoss­­wohnungen
  • Fahrradstellplätze vor dem Haus
  • Direkte Anbindung ans Radwegenetz